Wiki für pflegende Angehörige

Begleitung in der letzten Lebensphase

Die Freistellung für die Begleitung in der letzten Lebensphase ist im § 3 Pflegezeitgesetz geregelt. Sie umfasst die vollständige oder teilweise Freistellung von der Arbeit bis max. 3 Monate, jedoch ohne Entgelt. Es besteht die Möglichkeit des zinslosen Darlehns zur besseren Absicherung des Lebensunterhalts. Allerdings gilt diese Regelung nur bei Arbeitgebern mit mehr als 15 Beschäftigten.