Wiki für pflegende Angehörige

Salutogenese

Der Begriff Salutogenese (aus: salus = Heil, Gesundheit und genese =Entstehung) bedeutet soviel wie Gesundheitsentstehung oder die Ursprünge von Gesundheit. Das Salutogenese-Modell wurde von Aaron Antonovsky (1923-1994), israelisch-amerikanischer Medizinsoziologe, in den 1970er Jahren entwickelt. Nach dem Salutogenese-Modell ist Gesundheit kein Zustand, sondern muss als Prozess verstanden werden. Die Hauptthese von Antonovsky ist, dass das Kohärenzgefühl als Kern der Frage "Wie entsteht Gesundheit?" gesehen werden muss.
Schlagwörter: