Wiki für pflegende Angehörige

Inkontinenz

Inkontinenz (lat.: in- ‚un-‘, ‚nicht‘; continentia ‚Zurückhalten‘, ‚Selbstbeherrschung‘) steht für: 

  • Harninkontinenz, Unfähigkeit, den Harn zurückzuhalten 
  • Stuhlinkontinenz, Unfähigkeit, den Stuhl zurückzuhalten 
  • Affektinkontinenz, Unfähigkeit, eine Stimmungslage beizubehalten 

In Deutschland sind mehr als zehn Prozent von Inkontinenz betroffen.